Die aktuelle Haushaltslage mit dem immer größer werdenden Krater des Schuldenstandes von mittlerweile über einer Milliarde in Gelsenkirchen signalisiert eine dramatische Lage. AUF wird sich deshalb gründlich mit dem städtischen Haushalt befassen und dazu eine Haushaltsklausur durchführen. Die Stadtverordnete Monika Gärtner-Engel, die Vorstandsmitglieder, sachkundigen Einwohner und Interessierten werden den Sprengsatz Haushalt genau analysieren und die einzelnen Bereiche unter die Lupe nehmen. Die Haushaltsklausur findet am 8.10.2013 statt.

Die aktuelle Haushaltslage mit dem immer größer werdenden Krater des Schuldenstandes von mittlerweile über einer Milliarde in Gelsenkirchen signalisiert eine dramatische Lage: „Der städtische Haushalt ist ein Sprengsatz – und die Zündschnur brennt“ so Monika Gärtner-Engel von AUF Gelsenkirchen.

Diese Situation mit „gutbürgerlichen Methoden abzufedern“ zu wollen, verharmlost die tatsächliche Brisanz und vertuscht die eigene Mitverantwortung der etablierten Parteien in Gelsenkirchen, so AUF GE.