Rotthauser Jungs Runder TischErst mal abwarten, das stand für Ernst Majewski/SPD erst mal im Vordergrund. Diese Meinung wurde aber von fast allen anderen Teilnehmern am ersten runden Tisch zum Volkshaus - darunter auch elf Jugendliche - nicht geteilt. Sehr erfreut über die große Resonanz war Willi Mast, Bezirksverordneter von AUF  im Süden, der zum ersten runden Tisch eingeladen hatte. Neben vielen Bürger waren auch Georg Gerecht vom Bürgerverein Rotthausen und Günter Ivaneck vertreten.

 

Rotthauser Jungs und  Willi
Das Rotthauser Netzwerk lädt am  8. Mai um 19:00 Uhr zu einem Runden Tisch in die  Gaststätte "Onkel Hans” ein. Ein Initiator des runden Tisches des Netzwerks ist Willi Mast und  AUF Bezirksverordneter. Diese vier Jugendlichen waren sofort von seiner Idee begeistert, das Volkshaus  für die  Rotthauser wieder zu eröffnen. "Hab ihr einen Club?", fragte sie Willi. "Wir sind die Rotthauser Jungs", sagten sie und wollen 15 Leute zum Treffen am Donnerstag bei "Onkel Hans" mitbringen. "Wenn wir was ansagen, dann klappt das auch." Nach dem Weiterlesen-Link geht es weiter zum großen Foto.

Mit einem Infostand und einem schon fast flächendeckenden Verteilen der AUF-Zeitung eröffnete AUF heute in der Neustadt seinen Wahlkampf. Hier leben viele unterschiedliche Nationen auf engem Raum und trotz mancher Konflikte gut zusammen. Die Geldverschwendung der Stadt-Spitze mit dem Hans-Sachs-Haus, die ungerechte Steuerpolitik zugunsten der Konzerne und Banken  und zulasten der Arbeiter und auch des Mittelstands waren immer wieder Thema – ebenso wie die schlechten Zukunftschancen der Jugend in unserer Stadt. Dass AUF auch aus einer Minderheitenposition viel bewegt hat in den letzten Jahren, war für einige neu.

Guter Start in die heiße Wahlkampfphase (Bezirk Süd) Ein Infostand auf der Karl-Meyer-Straße und die erste Straßen-Einsätze mit der druckfrischen "Steh-AUF-Zeitung" - so startete der Bezirk Süd in Rotthausen in die heiße Phase des Wahlkampfs. Positiv wurde von vielen Bürgern insbesondere die Initiative von AUF aufgegriffen, das traditionelle Volkshaus wieder mit Leben zu füllen und zu einem kulturellen und sozialen Zentrum im Stadtteil zu entwickeln.


Volkshaus Rotthausen
Viele in unserem Stadtteil ärgern sich, dass im Volkshaus in den letzten Jahren fast nichts mehr los ist und das Gebäude herunterkommt. Der wunderschöne Saal steht seit Monaten leer. Selbst kleine Reparaturen sind schon ein Riesen-Problem. Und bei  der Stadtverwaltung ist offensichtlich niemand mehr zuständig! Deshalb lädt das Rotthauser Netzwerk nach Initiative von AUF Gelsenkirchen zum "Runden Tisch Volkshaus" ein, am Donnerstag den  8. Mai um 19:00 Uhr in der Gaststätte "Onkel  Hans". Alle interssierten Bürger, alle Vereine, Organisationen und Parteien sind herzlich willkommen.